Springe zum Inhalt

0045 fruity stout

fruity stout #45

  • Liter: 50L (55L Hauptguss, 20L Nachguss)
  • Ziel Stammwürze: 15° P
  • BE: 35 IBU
  • Farbe:       99 EBC

12,8kg Schüttung

  •       5000g (38,97%) Pils (4 EBC)
  •       3000g (23,38%) Münchner Malz (20 EBC)
  •       1100g (8,57%) Cara Münich II Malz (120 EBC)
  •       1000g (7,79%) Gerste unvermälzt (4 EBC)
  •       750g (5,85%) Cara Amber (70 EBC)
  •       660g (5,14%) Cara Wheat (120 EBC)
  •       570g (4,44%) Whisky Malz (3 EBC)
  •       0g (0,00%) --- Zugabe beim aufheizen auf 78°C: --- (0 EBC)
  •       300g (2,34%) Chocolate Malt (970 EBC)
  •       450g (3,51%) Cara Aroma (400 EBC)

Maischplan

  • 0min 73° Einmaischen
  • 100min 67° Ein­stu­fige Infusion (70° bis 63°C)
  • 10min 78° Abmaischen

60 Minuten Kochen

  • 70min Spalter Select (2015) (100g, 3.4% Alpha, Pallets, 14.3 IBU)
  • 70min Cascade US (2015) (30g, 7.4% Alpha, Pallets, 9.3 IBU)
  • 70min Citra US (2015) (20g, 13.2% Alpha, Pallets, 11.1 IBU)

gesamt: 35 IBU

Kommentar:

  • 13.11.2016 Brautag
  • 11° Brix vor dem Kochen, 15° Brix nach dem Kochen (inkl. Zuckergaben)
  • 10 Minuten vor Kochende: 8g IrishMoss, 230g Laktose, 666g dunkler Muscovado, 260g Muscovado
  • 14.11.2016 45.1 24L mit SAFBREW BE-256 (Abbaye)
  • 14.11.2016 45.2 24L mit SAFBREW S-33
  • 20.11.2016 45.1 bei 8°Brix umgeschlaucht auf {750g wilde Heidelbeeren gefroren mit 150g Panela auf 90°C erwärmt}
  • 20.11.2016 45.2 bei 9°Brix umgeschlaucht auf {750g Schatten-Morellen gefroren mit 175g Panela für 1min gekocht}
  • 04.12.2016 45.1 24L bei 8°Brix mit 170g Zucker abgefüllt (Geschmack: Kaffee, kein Kakao, keine Blaubeere)
  • 14.12.2016 45.2 24L bei 8°Brix mit 150g Zucker abgefüllt (sehr wenig Kirsche, Kirschen sehr hell schwammen oben)
  • Anmerkung: nächstes mal Früchte auf jeden Fall pürieren um mehr Aromen frei zu setzen! CO2 perfekt - nicht zu viel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.