Springe zum Inhalt

0037 Aramis Pale Ale

Aramis Pale Ale #37

  • Liter: 30L (45L Hauptguss, 10L Nachguss)
  • Ziel Stammwürze: 12° P
  • BE: 20 IBU
  • Farbe:       11 EBC

6,5kg Schüttung

  •       2500g (38,46%) Pilsener Malz (4 EBC)
  •       1100g (16,92%) Pale Ale (The Swaen) (7 EBC)
  •       1400g (21,54%) PaleAle Malz (Weyerman) (6 EBC)
  •       500g (7,69%) Roggen Malz (6 EBC)
  •       500g (7,69%) Cara Hell (25 EBC)
  •       500g (7,69%) Haferflocken (2 EBC)

Maischplan

  • 0min 72° Einmaischen
  • 90min 69° Ein­stu­fige Infusion (69° bis 66°C)
  • 10min 78° Abmaischen

90 Minuten Kochen

  • 90min Aramis (10g, 7.9% Alpha, Pallets, 7.9 IBU)
  • 30min Aramis (30g, 7.9% Alpha, Pallets, 11.9 IBU)

gesamt: 20 IBU

Kommentar:

  • 16.07.2016 Brautag
  • zweite Hopfengabe + 4g IrishMoss 10 Minuten vor Kochende hinzugefügt
  • Aramis Hopfen Info: Aramis ist eine brandneue Aromasorte aus dem Elsaß in Frankreich. Er zeichnet sich durch sein sehr feines Aroma aus und hat ähnliche Eigenschaften wie der Strisselspalter aus dem er gezüchtet wurde. Allerdings ist der Alphasäuregehalt um einiges höher. Aromen: mild, kräuterig, würzig, leichtes Zitrusaroma
  • 03.08.2016 mit 160g Aramis kalt gehopft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.